Betrü­ge­ri­sche SMS: Fal­len Sie nicht auf „Smis­hing“ rein

0
8 Aufrufe

Betrü­ge­ri­sche SMS: Fal­len Sie nicht auf „Smis­hing“ rein

In den ver­gan­ge­nen Wochen warn­te die Poli­zei immer wie­der vor soge­nann­ten „Smishing“-Betrugsversuchen. Bei die­ser Betrugs­ma­sche lan­det eine Text­nach­richt auf dem Smart­phone. Ein Link in der SMS soll dazu ver­lei­ten, dar­auf zu kli­cken. Doch Ach­tung: Das kann böse Fol­gen haben. Die­ser Tipp erklärt, was „Smis­hing“ ist und wie Sie sich schüt­zen können.

 „Ihr Paket ist unter­wegs. Bit­te kli­cken Sie auf die­sen Link, um den Sta­tus Ihrer Sen­dung zu erfra­gen.“ Alle, die schon Waren im Inter­net bestellt haben, ken­nen wahr­schein­lich sol­che oder ähn­lich lau­ten­de Auf­for­de­run­gen. Und da Men­schen in den ver­gan­ge­nen Mona­ten häu­fig Pro­duk­te online bestellt haben, ist es wahr­schein­lich, dass sie sich nichts dabei den­ken, wenn sie so eine SMS zur Paket­zu­stel­lung mit einem Link erhal­ten. Doch die Poli­zei warnt, bei sol­chen Zustell­be­nach­rich­ti­gun­gen per SMS vor­sich­tig zu sein. Es könn­te sich dabei um „Smis­hing“ handeln.

In Lud­wigs­ha­fen kam es am 8. April 2021 gleich zu drei Betrugs­fäl­len der Masche „Smis­hing“, mel­de­te die Poli­zei Rheinland-Pfalz. Dabei erhiel­ten die Betrof­fe­nen eine SMS mit einer ver­meint­li­chen Zustel­lungs­be­nach­rich­ti­gung für ein Paket. Wenn der Adres­sat auf den angeb­li­chen Bestä­ti­gungs­link klickt, wird jedoch uner­kannt eine Schad­soft­ware her­un­ter­ge­la­den und auf dem Han­dy instal­liert. Die­se Schad­soft­ware lei­tet unbe­merkt sen­si­ble Daten wei­ter, spio­niert die Kon­takt­lis­te aus und ver­sen­det anschlie­ßend eigen­stän­dig SMS mit der Schad­soft­ware an ver­schie­de­ne Ruf­num­mern, die zusätz­li­che Kos­ten ver­ur­sa­chen können.

Einen ähn­li­chen Fall mel­de­te die Poli­zei­in­spek­ti­on Nort­heim eini­ge Tage zuvor. Eine Frau in Bad Gan­ders­heim wur­de gleich zwei­mal Geschä­dig­te eines soge­nann­ten Smishing-Angriffs. Das Vor­ge­hen war gleich: Sie erhielt einen Link zu einer Paket­nach­ver­fol­gung. Da sie jedoch kein Paket erwar­te­te, war sie vor­sich­tig und kam der Auf­for­de­rung, auf den Link zu kli­cken, nicht nach.

SMS und Phis­hing = Smishing

Sol­che Betrugs­ver­su­che per SMS-Nachricht wer­den als „Smis­hing“ bezeich­net. Das Wort setzt sich aus den Wör­tern „SMS“ und „Phis­hing“ zusam­men. Phis­hing ist eine Betrugs­me­tho­de im Inter­net, mit der Kri­mi­nel­le ver­su­chen, Zugangs­da­ten oder sen­si­ble Infor­ma­tio­nen abzugreifen.

„Ihr Paket ist unter­wegs. Bit­te kli­cken Sie auf die­sen Link, um den Sta­tus Ihrer Sen­dung zu erfra­gen“, so oder so ähn­lich lau­tet der Text in den aktu­el­len Smishing-Fällen. Da die Benach­rich­ti­gun­gen täu­schend echt wir­ken, ist es schwie­rig, sie als Betrugs­ver­such zu erkennen.

Die Poli­zei rät dazu, die­se Maß­nah­men zu befol­gen, wenn jemand eine Smishing-SMS erhält:

  • Den Link nicht anklicken.
  • Falls der Link ange­klickt wur­de, das Mobil­te­le­fon sofort in den Flug­mo­dus schal­ten, damit es kei­ne Ver­bin­dung auf­bau­en kann.
  • Den Mobil­funk­an­bie­ter informieren.
  • Eine Dritt­an­bie­ter­sper­re einrichten.
  • Straf­an­zei­ge erstatten.

Bei E‑Mails sind vie­le Men­schen inzwi­schen vor­sich­tig gewor­den. Sie ach­ten dar­auf, ob der Absen­der ver­trau­ens­wür­dig ist ob und sie ihn ken­nen, bevor sie eine Mail öff­nen oder auf einen Link klicken.

All­ge­mei­ne Vorsichtsmaßnahmen

Die­se Smishing-Vorfälle zei­gen, dass es auch bei Text­nach­rich­ten wich­tig ist, nicht ein­fach auf jeden Link zu kli­cken, vor allem, wenn der Absen­der unbe­kannt ist oder nicht seri­ös wirkt. Ein wei­te­res Warn­zei­chen kön­nen Recht­schreib­feh­ler in der SMS sein.

Um sich vor Smis­hing zu schüt­zen, kön­nen Sie noch wei­te­re Vor­sichts­maß­nah­men ergreifen:

  • Im Adress­buch auf dem Mobil­ge­rät ist es mög­lich, bestimm­te Kon­tak­te zu sper­ren oder sie zu einer „Black­list“ hin­zu­zu­fü­gen. Dadurch wer­den wei­te­re Kon­takt­ver­su­che von die­ser Num­mer unter­bun­den. Wenn Sie eine Smishing-SMS erhal­ten haben, blo­ckie­ren Sie die Num­mer, falls eine Num­mer ange­zeigt wird.
  • Instal­lie­ren Sie kei­ne Apps aus Ihnen unbe­kann­ten Quellen.
  • Akti­vie­ren Sie bei Ihrem Mobil­funk­an­bie­ter die Dritt­an­bie­ter­sper­re. Das schützt vor Abo-fallen und vor mög­li­chen Kos­ten durch Schadsoftware.

 

Wir unter­stüt­zen Euch gern beim Schutz des Smart­phones. Wenn Ihr Fra­gen dazu habt, wie eine Dritt­an­bie­ter­sper­re ein­ge­rich­tet oder wie Ihr die Pri­vat­sphä­re auch auf dem Smart­phone bes­ser schüt­zen könnt,

dann ruft an 03621–227883! WIR KÜM­MERN UNS!

Quel­len: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4884709; https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4885535

 

 

Offi­zi­el­ler Fach­händ­ler für

Netze-Logos - PC-Service / Mobilfunk, Festnetz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Was unse­re Kun­den sagen..

Bärbel Häring
Bärbel Häring
6. März, 2024.
Sehr gute Beratung, verständlich erklärt .Weiter so. Danke.
Ronald Häring
Ronald Häring
5. März, 2024.
Ein weiteres mal erstklassige Beratung und Ausführung beim Computer-Kauf. Anstecken, einige Einstellungen vornehmen, läuft. Vielen Dank.
Marion Kißling
Marion Kißling
5. März, 2024.
Wurde gut beraten, prima Team.
Anke Frech
Anke Frech
4. Januar, 2024.
Supertoller Service, sehr nett Herzliches Dankeschön sagt Familie frech
Alis Adi
Alis Adi
9. Dezember, 2023.
sehr gut
Birgit Schatz
Birgit Schatz
6. Dezember, 2023.
Das Gesamtpacket war super! NETTE und kompetente Bedienung!
Thomas Heyn
Thomas Heyn
10. November, 2023.
Komme immer wieder gern.
Milan Kruspe
Milan Kruspe
7. November, 2023.
Nette und umfangreiche Beratung. Haben immer ein offenes Ohr. Sehr zu empfehlen.
Joel Kröber
Joel Kröber
13. Oktober, 2023.
Ich hatte zwei Probleme mit meinem Laptop und bin in einen laden gegangen der Gefühlt kaum plan hatte und mir nicht wirklich helfen wollte. Da dies nicht zufriedenstellend war suchte ich den nächstem auf (Der dieser ist) hier hatte ich kaum mein das erste Problem zu ende erklärt bekamen ich eine klare und für mich verständliche Antwort leider mit der Aussage das er diese nicht beheben kann da er die technischen Mittel nicht hat. Er verwies auf den laden in dem ich zuerst war da dieser in Erfurt eine Werkstatt für dieses spezielle Problem hat wohl wissend das er nichts daran verdient. Auch auf mein zweites Problem war Schell eine Antwort gefunden. Jeder der ein Problem mit seinem PC hat ist hier mehr als sehr gut aufgehoben.

Hat­ten Sie kürz­lich ein beson­de­res Einkaufs- oder Ser­vice­er­leb­nis bei uns? Wir wür­den uns freu­en, Ihre Mei­nung dar­über zu hören! Ihre Rück­mel­dun­gen sind für uns von unschätz­ba­rem Wert, da sie uns dabei hel­fen, unse­re Dienst­leis­tun­gen stän­dig zu ver­bes­sern und auf Ihre Bedürf­nis­se zuzuschneiden.

Bit­te neh­men Sie sich einen Moment Zeit, um hier eine Google-Rezension zu hin­ter­las­sen, die sich auf Ihren letz­ten Besuch, Ein­kauf oder die von Ihnen in Anspruch genom­me­ne Dienst­leis­tung bezieht. Tei­len Sie Ihre ehr­li­che Mei­nung mit ande­ren, damit sie von Ihren Erfah­run­gen pro­fi­tie­ren können.