Han­dy­ver­si­che­run­gen: Wofür sie gut sind und wann sie sich lohnen

0
6 Aufrufe

Han­dy­ver­si­che­run­gen: Wofür sie gut sind und wann sie sich lohnen

Gera­de, wenn Sie sich ein teu­res Smart­phone zule­gen, steht nahe­zu zwangs­läu­fig die Fra­ge im Raum: Soll ich mein Han­dy mit einer Han­dy­ver­si­che­rung gegen Sturz­schä­den, Dieb­stahl und ande­re Risi­ken absi­chern? Wir zei­gen Ihnen, was eine gute Han­dy­ver­si­che­rung aus­macht und wann sie sinn­voll sein kann. 

Was ist eigent­lich eine Handyversicherung?

Mit einer Han­dy­ver­si­che­rung (oder auch Elektronik- und Garan­tie­ver­si­che­rung) lässt sich Ihr Smart­phone zum Bei­spiel gegen Dieb­stahl und Beschä­di­gung ver­si­chern oder auch gegen Konstruktions- und Mate­ri­al­feh­ler, die erst nach Ablauf der gesetz­li­chen Gewähr­leis­tung auf­tre­ten. Dabei über­nimmt das Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men die Kos­ten für den ent­stan­de­nen Ver­si­che­rungs­scha­den. Je nach Scha­den­fall erhal­ten Sie ent­we­der eine Ent­schä­di­gung in Form eines Ersat­zes oder der Ver­si­che­rer über­nimmt ledig­lich die Repa­ra­tur­kos­ten abzüg­lich der ver­ein­bar­ten Selbst­be­tei­li­gung. Sie zah­len als Gegen­leis­tung, wie in ande­ren Ver­si­che­run­gen auch, einen bestimm­ten monat­li­chen Festbetrag.

Wel­che Leis­tun­gen beinhal­tet eine Handyversicherung?

Das sind die wich­tigs­ten Leis­tun­gen einer Handyversicherung:

Basis-Leistungen

  • Display- und Bruch­schä­den gehö­ren zu den häu­figs­ten Scha­den­fäl­len und stel­len für die meis­ten Kun­den die Haupt­mo­ti­va­ti­on für den Abschluss einer Ver­si­che­rung dar.
  • Feuch­tig­keits­schä­den: Ist Flüs­sig­keit ins Han­dy ein­ge­drun­gen, ist das meist das unwi­der­ruf­li­che Ende für Ihr Gerät und somit ein Fall für die Ver­si­che­rung. Aber Ach­tung: Wit­te­rungs­ein­flüs­se wer­den von vie­len Ver­si­che­rern ausgeschlossen.
  • Kurz­schluss, Blitz­schlag und Brand
  • Bedie­nungs­feh­ler und Beschä­di­gung durch Drit­te (Sabo­ta­ge und Vandalismus)

In den meis­ten Tari­fen sind die­se Arten von Schä­den ver­si­chert. Meist kommt es im Scha­den­fall zur vol­len Über­nah­me der Repa­ra­tur­kos­ten und man erhält ein Ersatz­ge­rät wäh­rend der Reparaturzeit.

Zusätz­li­che Leistungen

  • Schä­den durch Abnut­zung, Alte­rung oder Wit­te­rungs­ein­flüs­se sind häu­fig nicht abge­deckt, genau­so wie Akkus, die schlapp­ma­chen oder ande­re Verschleißteile.
  • Diebstahl- und Raub­schutz: Auch hier lohnt sich ein genau­er Blick in die AGB des Anbie­ters. Häu­fig steht dar­in, dass Dieb­stahl, Lie­gen­las­sen, Ver­ges­sen oder Ver­lie­ren des Han­dys nicht im Ver­si­che­rungs­schutz inbe­grif­fen ist. Aus­nah­men bestä­ti­gen die Regel.
  • Wider­recht­lich ent­stan­de­ne Tele­fon­kos­ten, die in Fol­ge eines Dieb­stahls entstanden
  • Software-Fehler oder Schä­den, die durch Viren ver­ur­sacht wurden

Zu beach­ten ist, dass Han­dy­ver­si­che­run­gen sich erheb­lich dar­in unter­schei­den, was sie letzt­lich als Ent­schä­di­gung zah­len. „Neu­wert oder Zeit­wert?“, das ist hier die ent­schei­den­de Fra­ge. Die bes­se­ren Poli­cen las­sen schon mal ein neu­wer­ti­ges Ersatz­ge­rät sprin­gen, ande­re geben nur ein Aus­tausch­ge­rät im Gebraucht­wert (Fach­be­griff: Zeit­wert) her­aus oder set­zen in ers­ter Linie auf Reparaturen.

Kann ich eine Ver­si­che­rung wie­der kündigen? 

Sie haben die Mög­lich­keit, eine Elektronik- und Garan­tie­ver­si­che­rung zu kün­di­gen. Die meis­ten Ver­trä­ge haben eine Min­dest­lauf­zeit von 12 oder 24 Mona­ten, von denen sich die Mehr­zahl auto­ma­tisch immer um einen Monat ver­län­gert. Es gibt aber auch Ver­trä­ge, die nach der Lauf­zeit nicht wei­ter fort­lau­fen. Haben Sie für sich ent­schie­den, dass sich Ihre Han­dy­ver­si­che­rung nicht mehr lohnt, müs­sen Sie als Kun­de den Ver­trag in der Regel aktiv kündigen.

Wel­che Kos­ten kom­men bei einer Han­dy­ver­si­che­rung auf mich zu?

Die Höhe des Ver­si­che­rungs­bei­tra­ges, oder auch Ver­si­che­rungs­prä­mie, die Sie als Gegen­leis­tung für den Ver­si­che­rungs­schutz zah­len, schwankt von Anbie­ter zu Anbie­ter. Sie hängt von der Art des Modells, dem Preis des Han­dys und dem ent­hal­te­nen Leis­tungs­pa­ket ab. Bei den meis­ten Han­dy­ver­si­che­run­gen ist auch ein Selbst­be­halt ent­hal­ten. Schau­en Sie bit­te auch hier genau hin: Gute Ver­trä­ge sehen kei­ne Selbst­be­tei­li­gung vor.

Scha­den­fall: Das ist zu tun im Fall des Falles

Scha­den­fäl­le müs­sen in jedem Fal­le unver­züg­lich, inner­halb von zwei Wochen, Ihrem Ver­si­che­rer gemel­det wer­den – tele­fo­nisch oder online. Im Fall von Raub bzw. Dieb­stahl  Ihres Smart­phones muss die­ser unbe­dingt auch bei der Poli­zei inner­halb von 48 Stun­den gemel­det wer­den. Um Ansprü­che gel­tend zu machen, soll­ten mög­lichst rele­van­te Kauf- und Garan­tie­be­le­ge sowie Rech­nun­gen schnell zur Hand sein. Andern­falls könn­te die Ver­si­che­rung im Scha­den­fall nicht einspringen.

Ist Ihr Smart­phone repa­ra­bel, geben Sie es bequem zur Reparatur-Abwicklung bei Ihrem Telekommunikations-Fachhändler vor Ort ab. Liegt ein Total­scha­den vor, erhal­ten Sie, je nach Abschluss des Tarifs, ent­we­der den Zeit­wert des Geräts als direk­te Zah­lung oder ein (meist gebrauch­tes) Aus­tausch­ge­rät. Die Scha­dens­re­gu­lie­rung erfolgt bei den meis­ten Ver­si­che­rern inner­halb von ein bis zwei Wochen.

Wann lohnt sich eine Handyversicherung? 

Eine Han­dy­ver­si­che­rung emp­fiehlt sich ins­be­son­de­re für die Smart­phones, die in der Anschaf­fung sehr teu­er sind. Das ist der Tat­sa­che geschul­det, dass der Ver­si­che­rungs­neh­mer im Scha­den­fall meist nur den ste­tig sin­ken­den Zeit­wert ersetzt bekommt, wäh­rend der zu zah­len­de Ver­si­che­rungs­bei­trag über die Zeit gleich bleibt. Irgend­wann lohnt sich eine Handy-Versicherung ein­fach nicht mehr.

Wo kann ich mich zu einer Han­dy­ver­si­che­rung bera­ten las­sen oder eine abschließen?

Kom­pe­ten­te Bera­tung gibt es bei uns im MultiMedia-Store!

 

 

Offi­zi­el­ler Fach­händ­ler für

Netze-Logos - PC-Service / Mobilfunk, Festnetz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Was unse­re Kun­den sagen..

Bärbel Häring
Bärbel Häring
6. März, 2024.
Sehr gute Beratung, verständlich erklärt .Weiter so. Danke.
Ronald Häring
Ronald Häring
5. März, 2024.
Ein weiteres mal erstklassige Beratung und Ausführung beim Computer-Kauf. Anstecken, einige Einstellungen vornehmen, läuft. Vielen Dank.
Marion Kißling
Marion Kißling
5. März, 2024.
Wurde gut beraten, prima Team.
Anke Frech
Anke Frech
4. Januar, 2024.
Supertoller Service, sehr nett Herzliches Dankeschön sagt Familie frech
Alis Adi
Alis Adi
9. Dezember, 2023.
sehr gut
Birgit Schatz
Birgit Schatz
6. Dezember, 2023.
Das Gesamtpacket war super! NETTE und kompetente Bedienung!
Thomas Heyn
Thomas Heyn
10. November, 2023.
Komme immer wieder gern.
Milan Kruspe
Milan Kruspe
7. November, 2023.
Nette und umfangreiche Beratung. Haben immer ein offenes Ohr. Sehr zu empfehlen.
Joel Kröber
Joel Kröber
13. Oktober, 2023.
Ich hatte zwei Probleme mit meinem Laptop und bin in einen laden gegangen der Gefühlt kaum plan hatte und mir nicht wirklich helfen wollte. Da dies nicht zufriedenstellend war suchte ich den nächstem auf (Der dieser ist) hier hatte ich kaum mein das erste Problem zu ende erklärt bekamen ich eine klare und für mich verständliche Antwort leider mit der Aussage das er diese nicht beheben kann da er die technischen Mittel nicht hat. Er verwies auf den laden in dem ich zuerst war da dieser in Erfurt eine Werkstatt für dieses spezielle Problem hat wohl wissend das er nichts daran verdient. Auch auf mein zweites Problem war Schell eine Antwort gefunden. Jeder der ein Problem mit seinem PC hat ist hier mehr als sehr gut aufgehoben.

Hat­ten Sie kürz­lich ein beson­de­res Einkaufs- oder Ser­vice­er­leb­nis bei uns? Wir wür­den uns freu­en, Ihre Mei­nung dar­über zu hören! Ihre Rück­mel­dun­gen sind für uns von unschätz­ba­rem Wert, da sie uns dabei hel­fen, unse­re Dienst­leis­tun­gen stän­dig zu ver­bes­sern und auf Ihre Bedürf­nis­se zuzuschneiden.

Bit­te neh­men Sie sich einen Moment Zeit, um hier eine Google-Rezension zu hin­ter­las­sen, die sich auf Ihren letz­ten Besuch, Ein­kauf oder die von Ihnen in Anspruch genom­me­ne Dienst­leis­tung bezieht. Tei­len Sie Ihre ehr­li­che Mei­nung mit ande­ren, damit sie von Ihren Erfah­run­gen pro­fi­tie­ren können.