Im Winter ist ungemütliches Wetter keine Seltenheit.

Im Winter ist ungemütliches Wetter keine Seltenheit.

Schnee und viel Nässe sind die Regel. Dabei soll­test du immer darauf acht­en, dass dein Smart­phone keinen Schaden nimmt. Was du tun kannst, wenn‘s doch mal im Schnee baden geht:

WICHTIG: Back­ofen, Heizung, Fön oder die Mikrow­elle kön­nen Teile im Gerät beschädi­gen und stellen keine rel­e­vante Lösung dar.

  • Als Erstes soll­test du das Handy kom­plett auss­chal­ten um einen Kurz­schluss zu vermeiden.
  • Dann (sofern möglich) den Akku, Case (wenn vorhan­den) und alle Klein­teile, wie SIM- oder Spe­icherkarte entfernen.
  • Nun vor­sichtig abtrock­nen. Dabei am besten mit einem Küchen­pa­pi­er tupfen und darauf acht­en, keine Flüs­sigkeit ins Innere des Geräts zu drücken.
  • Handy leicht in ein Küchen­tuch wick­eln und in einen Beu­tel gefüllt mit ungekochtem Reis leg­en. Beu­tel ver­schließen und das Ganze für ca. 1–2 Tage liegen lassen. Der Reis entzieht scho­nend die Feuchtigkeit und ver­stopft dank des Küchen­tuchs keine Anschlüsse.

Weit­ere nüt­zliche Infos erhälst Du bei uns im MultiMedia-Store

Diana Dötsch (Kasse)

Diana Dötsch

Hallo, ich bin Diana Dötsch und berate Euch zu allen Tarifen hier im Shop.

blank
VARTA OUTDOOR SPORTS REFLECTIVE LED BAND
blank
Individuelle Grüße mit der App Talking Tom

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.