Kosten für Anrufe ins EU-Ausland sind gedeckelt

Kosten für Anrufe ins EU-Ausland sind gedeckelt

Eine gute Nachricht für alle, die häu­fig Fre­unde oder Fam­i­lien­ange­hörige in anderen EU-Län­dern anrufen: Seit Mitte Mai 2019 gel­ten Preisober­gren­zen für Tele­fonate von Deutsch­land aus in andere EU-Län­der. Wer einen Pauschal­tarif für Aus­land­stele­fonate hat, sollte jet­zt prüfen, welche Vari­ante gün­stiger ist: eine Fla­trate für Gespräche und SMS ins Aus­land oder die nutzungsab­hängige Abrech­nung nach Gesprächsminuten.

Seit vie­len Jahren sorgt die EU-Kom­mis­sion dafür, dass das Tele­fonieren, das Sur­fen im Inter­net und das Versenden von SMS inner­halb der EU für Ver­brauch­er gün­stiger wird. So kön­nen EU-Bürg­erin­nen und ‑Bürg­er beispiel­sweise seit Juni 2017 in anderen EU-Län­dern zu den gle­ichen Preisen tele­fonieren und sur­fen wie in ihrem Heimat­land. Dieses Prinzip wird auch “roam like at home” genannt.

Darin steckt der Fach­be­griff “Roam­ing”. Beim inter­na­tionalen Roam­ing nutzen Kun­den ein fremdes Mobil­funknetz in einem anderen Land. Wenn Deutsche in anderen EU-Län­dern Urlaub machen, prof­i­tieren sie von diesem Roam­ing zu Inland­spreisen (“roam like at home”), weil sie ihre Mobil­tele­fone in anderen EU-Län­dern ohne zusät­zliche Kosten ver­wen­den können.

Gebühren­deck­el für Fes­t­netz und Mobiltelefonie 

Mitte Mai 2019 hat die EU Kostenober­gren­zen für Anrufe und SMS von einem EU-Land in ein anderes fest­gelegt. Wenn beispiel­sweise jemand, der in Deutsch­land lebt, seinen Fre­und in Frankre­ich anruft, ist das ein Anruf inner­halb der EU. Der Fach­be­griff dafür lautet “Intra-EU-Kom­mu­nika­tion”. Für solche Anrufe vom EU-Heimat­land des Ver­brauch­ers zu ein­er Tele­fon­num­mer in einem anderen EU-Land sind die Gebühren jet­zt gedeckelt.

Diese Anrufe dür­fen höch­sten 19 Cent pro Minute kosten. Eine SMS darf höch­stens sechs Cent kosten. Hinzu kommt noch die jew­eilige Mehrw­ert­s­teuer, die in den EU-Län­dern unter­schiedlich hoch ist. Addiert man die deutsche Mehrw­ert­s­teuer in Höhe von 19 Prozent, ergeben sich rein rech­ner­isch Preisober­gren­zen von 22,61 Cent pro Gesprächsminute und 7,14 Cent pro SMS. Das gilt für Anrufe über das Fes­t­netz genau­so wie für Anrufe mit dem Mobiltelefon.

Für welche Län­der gel­ten die neuen Regeln?
Die Kostenober­gren­ze gilt für alle 28 EU-Län­der sowie für Nor­we­gen, Island und Liecht­en­stein. Das Nach­bar­land Schweiz gehört nicht zur Europäis­chen Union, deswe­gen gilt die neue Vorschrift für die Intra-EU-Kom­mu­nika­tion dort nicht.

 Für wen gel­ten die Vorschriften?
Die Preisober­gren­ze ist auf den pri­vat­en Gebrauch, also auf Pri­vatkun­den, begren­zt. Geschäft­skun­den sind von dieser Preis­regelung ausgenom­men, da Anbi­eter häu­fig spezielle Tar­ife anbi­eten, die für Geschäft­skun­den beson­ders attrak­tiv sind.

Welche Beson­der­heit­en gibt es noch?
Viele Telekom­mu­nika­tion­sun­ternehmen bieten monatliche Pauschal­tar­ife für Tele­fonate in andere Län­der an, die manch­mal als “Flat-Rate” beze­ich­net wer­den. Für Tar­ife, bei denen Aus­lands­ge­spräche und SMS nicht nutzungsab­hängig (pro Minute oder pro SMS), son­dern pauschal berech­net wer­den, gel­ten die Preisober­gren­zen nicht.

Die Bun­desnet­za­gen­tur weist darauf hin, dass Anbi­eter auch Preise ver­lan­gen kön­nen, die über die Höch­st­gren­zen hin­aus­ge­hen, wenn Ver­brauch­er solchen Tar­ifen aus­drück­lich zuges­timmt haben. Kun­den, die häu­fig Aus­lands­ge­spräche führen, soll­ten jet­zt prüfen, welch­er Tarif für sie der gün­stig­ste ist.

Denn bei speziellen Tar­ifen treten die neuen Regelun­gen abhängig vom Tarif erst nach ein­er Frist von zwei Monat­en automa­tisch zum 15. Juli 2019 in Kraft. Es beste­ht aber auch die Möglichkeit, direkt kosten­frei in den gedeck­el­ten Tarif zu wech­seln. Wer seinen speziellen Tarif beibehal­ten will, muss dies seinem Tele­fo­nan­bi­eter vor Fristablauf aus­drück­lich mitteilen.

Wenn Sie Fra­gen zu Ihrem Tele­fontarif haben und sich nicht sich­er sind, welche Vari­ante für Sie bess­er ist, kön­nen Sie sich gern von uns berat­en lassen.

Quellen:

http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-19–2430_de.htm

https://www.telekom.de/hilfe/vertrag-meine-daten/tarife-optionen/verbindungen-in-die-eu/bedeutung-preisobergrenze-eu-verbindungen

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/WeitereThemen/Intra-EU/Intra-EU-node.html

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/WeitereThemen/Intra-EU/FAQ/FAQ.html

Diana Dötsch (Kasse)

Diana Dötsch

Hallo, ich bin Diana Dötsch und berate Euch zu allen Tarifen hier im Shop.

Samsung Galaxy A80
SONY Tragbarer Bluetooth Lautsprecher SRSXB12B

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.