Smarte Lautsprecher — die Wunscherfüller

Smarte Lautsprecher — die Wunscherfüller

Sie ste­hen gerne in der Küche, im Flur oder im Wohnz­im­mer und reden ein Wörtchen mit. Gemeint sind smarte Laut­sprech­er, die aufs Wort hören, Fra­gen beant­worten und prak­tis­che Dien­ste übernehmen. Was kön­nen die Geräte?

“Ok Google, wann ist heute mein erster Ter­min?” “Alexa, dimme das Licht im Wohnz­im­mer!” “Hey Siri, Jazz gefällt mir nicht. Spiel das, was ich mag!” Mit solchen Sprach­be­fehlen wer­den intel­li­gente Laut­sprech­er bedi­ent. Sie stellen dann über das Inter­net eine Verbindung zu einem dig­i­tal­en Assis­ten­ten her. Er hört die Wün­sche der Nutzerin­nen und Nutzer und führt sie aus.

Viele Smart­phone-Besitzer sind bere­its mit Inter­net-Suchan­fra­gen per Sprache ver­traut und ken­nen den Google “Assis­tant”. Andere Tech­nolo­gien für die Sprach­s­teuerung sind Apples “Siri”, Microsofts “Cor­tana” oder Ama­zons “Alexa”. Nun bieten immer mehr Anbi­eter smarte Laut­sprech­er an, die Sprach­be­fehle erken­nen. So erle­ichtern diese ver­net­zten Geräte den Alltag:

Lieblingsmusik abspie­len

Die Lieblingsplaylist abspie­len, Hör­büch­er anhören oder den Radio neben­bei laufen lassen:

Viele Men­schen nutzen smarte Laut­sprech­er, weil sie mit ein­er hohen Klangqual­ität aufwarten und sehr flex­i­bel von einem Raum in den näch­sten mitgenom­men wer­den kön­nen. Wer ger­ade Lust auf einen bes­tim­men Song oder auf seinen Lieblingsin­ter­pre­ten hat, braucht dies nur auszus­prechen und schon spielt der smarte Speak­er das Wunschkonzert.

Nüt­zliche Dien­ste übernehmen

Die dig­i­tal­en Assis­ten­ten erledi­gen im All­t­ag viele Dinge. Sie kön­nen Nachricht­en vor­lesen, über die Wet­ter­vorher­sage und die Verkehrssi­t­u­a­tion informieren, sich Einkauf­s­lis­ten merken oder als Weck­er dienen. Ger­ade in Sit­u­a­tio­nen, in denen ger­ade keine Hand frei (oder sauber) ist, um etwas aufzuschreiben oder an Knöpfen zu drehen, ist Sprach­s­teuerung sehr hil­fre­ich. Beim Kochen kann zum Beispiel der Timer für die Kochdauer mit der Stimme angestoßen wer­den. Wenn einem etwas ein­fällt und ger­ade kein Stift zur Hand ist, kön­nen die Laut­sprech­er beauf­tragt wer­den, eine Erin­nerung oder Notiz zu speichern.

Viele Unternehmen entwick­eln spezielle Anwen­dun­gen für die dig­i­tal­en Assis­ten­ten, so dass ihre Pro­duk­te eben­falls mit der Stimme bedi­ent oder ihre Ange­bote per Sprache abgerufen wer­den kön­nen. Kinder kön­nen mit Lern-Anwen­dun­gen beispiel­sweise das Ein­maleins üben oder Spiele spie­len. Da die Zahl der Anwen­dun­gen kon­tinuier­lich wächst, ler­nen die smarten Speak­er ständig dazu.

Das Smart Home mit Sprache steuern

Viele Smart Home-Geräte sind mit Google Home, Ama­zon Alexa oder dem Apple Home Kit kom­pat­i­bel. So kön­nen beispiel­sweise die Beleuch­tung oder das Ther­mo­stat mit Sprach­be­fehlen bedi­ent wer­den, voraus­ge­set­zt, die Lam­p­en und Ther­mostate sind mit dem dig­i­tal­en Assis­ten­ten verknüpft. Auch Steck­dosen kön­nen per Sprache ein- oder aus­geschal­tet oder Sicher­heit­skam­eras mit Sprache ges­teuert wer­den. Damit das funk­tion­iert, soll­ten Käufer darauf acht­en, mit welchen Smart-Home-Geräten der intel­li­gente Laut­sprech­er kom­pat­i­bel ist.

Bei der Auswahl der passenden Geräte und Anbi­eter unter­stützen wir Sie gern. Wir helfen auch dabei, die Geräte miteinan­der zu verbinden, so dass die Steuerung per Sprach­be­fehl rei­bungs­los funktioniert.

VIELE VERSCHIEDENE MODELLE, IDEAL AUCH ALS WEIHNACHTSGESCHENK, FINDEN SIE BEI UNS IM SHOP!

 

 

Diana Dötsch (Kasse)

Diana Dötsch

Hallo, ich bin Diana Dötsch und berate Euch zu allen Tarifen hier im Shop.

kaufDA — Prospekte, Angebote & Schnäppchen
Bekommen Sie einen Weihnachtsbaum-Gutschein geschenkt!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.