So bleibst Du gesund und fit mit smarten Helfern😊

đŸ’Ș So lange wie möglich #gesund und #fit zu bleiben, wĂŒn­schen wir uns sich­er alle. Smarte Helfer kön­nen Dich dabei in jedem Alter unterstĂŒtzen:

đŸ¶ Viel #Trinken ist der SchĂŒs­sel zu einem gesun­den Stof­fwech­sel. Eine Trink App kann Dich regelmĂ€ĂŸig ans Trinken erinnern.

đŸš¶ Ein aktiv­er All­t­ag genĂŒgt laut Experten meist schon, um vie­len #Zivil­i­sa­tion­skrankheit­en vorzubeu­gen. Also: Treppe Steigen statt Aufzug, eine Hal­testelle frĂŒher aussteigen oder das Auto weit­er weg parken, eine Runde um den Block spazieren, usw. Bei diesem Ziel kön­nen Dir #Fit­nesstrack­er, #Smart­watchs oder auch der #SchrittzĂ€h­ler im Handy helfen.

â›č Wenn Du mehr willst, emp­fiehlt die #WHO 75 bis 150 Minuten pro Woche #Aus­dauer­sport + ca. 2 Stun­den pro Woche #Kraft­train­ing. Auch da helfen Dir Fit­nesstrack­er oder Smart­watch­es, die auch fer­tige Work­outs bieten, aber auch Videos auf Youtube, Übun­gen mit Alexa oder anderen Smart Speak­ern oder diverse Sport-Apps (z.B. Gymon­do, Asana Rebel, Freeletics, â€Š).

🍎 Die #ErnĂ€hrung spielt eine entschei­dende Rolle fĂŒr unsere #Gesund­heit. ErnĂ€hrungs-Apps helfen Dir, Dich gesund, aber trotz­dem genussvoll zu ernĂ€hren, z.B. Yazio, WW, EatS­marter, usw. Es sind meist nicht nur #Kalo­ri­en­track­er und #ErnĂ€hrungstipps drin, son­dern auch Rezepte.

🧘 Auch unsere men­tale Gesund­heit soll­ten wir nicht unter­schĂ€tzen. FĂŒr inneres Gle­ichgewicht, ger­ade in stres­si­gen Zeit­en, kann regelmĂ€ĂŸige #Med­i­ta­tion sor­gen. Du find­est ein­fache Med­i­ta­tio­nen auf YouTube, aber auch in speziellen Apps wie z.B. 7Minds, Head­space, Calm, etc.

đŸ‘„ Ein wichtiger Fak­tor, vor allem fĂŒr die men­tale Gesund­heit ist regelmĂ€ĂŸiger Kon­takt zu anderen #Men­schen, sozialer Aus­tausch und Inter­ak­tion. Momen­tan wird das durch diverse Lock­down-Maß­nah­men ja lei­der erschw­ert, aber #Mes­sen­ger wie What­sApp oder Three­ma, Social Media Apps und Plat­tfor­men wie Zoom und Skype helfen da schon viel.

💰 Mit­tler­weile bezuschussen auch viele Krankenkasse elek­tro­n­is­che Helfer­lein wie Fit­nesstrack­er, Medi­a­tions- und Sport-Apps. Es lohnt sich, bei der eige­nen Krankenkasse nachzufragen.

 

😊 Bleib gesund! 😊

 

 

AVM Fritz!Repeater 2400
Xiaomi Redmi Note 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.

MenĂŒ