So surfen Kinder sicher auf Tablets und Smartphones

So surfen Kinder sicher auf Tablets und Smartphones

Eltern soll­ten ein Auge darauf haben, was ihre Kinder sehen, wenn sie (mobil) im Inter­net sur­fen. Es gibt spezielle Such­maschi­nen und Web­seit­en für Kinder, damit sich Eltern nicht zu sor­gen brauchen, wenn ihre Kinder im Web unter­wegs sind.

Kinder wach­sen selb­stver­ständlich mit dem Inter­net auf. Sie beobacht­en, wie Eltern oder Geschwis­ter Infor­ma­tio­nen im Web suchen, Videos anschauen oder online spie­len. Damit die Jüng­sten ler­nen, sich in der dig­i­tal­en Welt zu ori­en­tieren, gibt es spezielle Ange­bote für Kinder, zum Beispiel „Fragfinn.de“.

Fragfinn.de ist eine Kinder­such­mas­chine und bietet einen sicheren Surfraum für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Kinder find­en nur für sie geeignete und von Medi­en­päd­a­gogen über­prüfte Inter­net­seit­en. Die Web­seit­en wer­den in regelmäßi­gen Abstän­den erneut über­prüft. Fragfinn startete Ende 2007 und ist Teil der Ini­tia­tive „Ein Netz für Kinder“ der Beauf­tragten der Bun­desregierung für Kul­tur und Medien.

Und so funk­tion­iert es:

Wie bei ein­er herkömm­lichen Such­mas­chine kön­nen Kinder bei Fragfinn.de in ein­er Suchzeile Begriffe eingeben. Sie erhal­ten eine Liste mit Web­seit­en zu den gesucht­en Wörtern. Außer­dem kön­nen sie auf Fragfinn.de Online-Games spie­len oder sich mit kurzen Videos für Kinder unter­hal­ten lassen.

Fragfinn gibt es auch als mobile App für iPhones, iPads und für Smart­phones oder Tablets mit dem Betrieb­ssys­tem Android. Die kosten­lose App kann aus dem Google Play Store oder dem App Store von Apple herun­terge­laden wer­den. Führen Sie dazu diese Schritte durch:

1) Öff­nen Sie die App „Google Play Store“ oder „App Store“ auf Ihrem Tablet oder Smartphone.

2) Geben Sie in die Suchzeile den Namen „Fragfinn“ ein.

3) Klick­en Sie auf „Laden“ beziehungsweise „Instal­lieren“. Dann wird die mobile Anwen­dung auf Ihrem Gerät instal­liert und Ihre Kinder kön­nen sich­er surfen.

Wenn Sie Unter­stützung beim Herun­ter­laden oder Starten der App benöti­gen, fra­gen Sie ein­fach in Ihrem örtlichen Mobil­funk-Fach­han­del um Rat.

Experten empfehlen, dass es für jün­gere Kinder aus­re­icht, das unüber­sichtliche Ange­bot des Inter­net auf einige wenige für sie geeignete Web­seit­en zu beschränken. Bei Fragfinn.de gibt es Surftipps, die dabei helfen.

Kinder müssen den richti­gen Umgang mit dem Inter­net erst noch ler­nen, deshalb ist es sin­nvoll, wenn die Eltern oder ältere Geschwis­ter sie dabei begleit­en. Acht­en Sie beispiel­sweise darauf, dass Kinder keine per­sön­lichen Dat­en ins Netz stellen und dass sie nicht zu viel Zeit vor dem Tablet oder dem Smart­phone-Bild­schirm verbringen.

WEITERE INFOS GIBT ES BEI UNS IM SHOP!

 

Diana Dötsch (Kasse)

Diana Dötsch

Hallo, ich bin Diana Dötsch und berate Euch zu allen Tarifen hier im Shop.

Newsletterbild
Otelo ALLNETFLAT Go + Samsung Galaxy A10
Gigaset Elementary Pack

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.