SIMpel – DualSIM oder eSIM? Was ist der Unterschied?

SIMpel – DualSIM oder eSIM? Was ist der Unterschied?

Benutzt Du eigentlich immer noch eine nor­male SIM-Karte? 📱❓

Oder bist Du schon auf den eSIM-Zug aufgestiegen?  Oder benutzt Du sog­ar zwei SIM-Karten und hast ein Smart­phone mit Dual-SIM?

😮 Wenn Dich diese Fra­gen jet­zt vor unlös­bare Rät­sel stellen, bist Du beim heuti­gen Rat­ge­ber genau richtig, denn wir wollen Dir kurz aufzeigen, wo der Unter­schied ist. Los geht es!

☑️ Dual-SIM

Von Dual-SIM spricht man, wenn ein Smart­phone die Möglichkeit bietet zwei herkömm­liche SIM-Karten im Tele­fon zu ver­wen­den. Es geht also gar nicht um die Karte selb­st, son­dern um die Steck­plätze für die Karten im Telefon.

War das vor ein paar Jahren noch exo­tisch, ist diese Funk­tion heute in vie­len Smart­phones anzutr­e­f­fen. Aber was bringt das?

Benutzt man ein Smart­phone für pri­vate und beru­fliche Zwecke, kann es von Vorteil sein auch zwei Tele­fon­num­mern zu haben, die man über zwei Karten im Tele­fon vere­int. Man kann dann hin und her wechseln.

Allerd­ings wer­den die physis­chen Karten immer mehr von der eSIM abgelöst.

☑️ eSIM

Bei der eSIM redet man zwar von der eigentlichen Karte, allerd­ings hat man hier keine physis­che Karte mehr, son­dern meint einen im Smart­phone fest ver­baut­en Chip, auf den bei Bedarf ein Tarif gebucht wird. Das “e” ste­ht für “embed­ded”, also einge­bun­den. Auf den ver­baut­en Chip, wird dann nur noch der Tarif gebucht, meist mit einem QR-Code vom Tele­fo­nan­bi­eter. Ein Karten­wech­sel ist also über­flüs­sig und das betreiben von zwei Tar­ifen auf einem Tele­fon wird kinderleicht.

Aber der eSIM-Chip ist nicht nur im Smart­phone vorhan­den. Auch andere Geräte, wie zum Beispiel eine Apple-Watch, kön­nen solch einen Chip haben und mit einem Mobil­funk­tarif aus­gerüstet wer­den. Am Beispiel der Apple-Watch ist es dann möglich allein mit der Uhr zu tele­fonieren, oder Funk­tio­nen zu nutzen, wozu man das Inter­net benötigt, ohne dass das Smart­phone in der Nähe ist.

🎯 Faz­it: eSIM scheint dur­chaus die Zukun­ft zu sein, doch auch Dual-SIM macht unter gewis­sen Umstän­den immer noch Sinn, ger­ade für Gewerbetreibende. 👍😊

 

Du hast Fra­gen zum Rat­ge­ber? Dann ruf uns an 📞03621–227883, oder schreibe uns eine Nachricht!

Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Diana Dötsch (Kasse)

Diana Dötsch

Hallo, ich bin Diana Dötsch und berate Euch zu allen Tarifen hier im Shop.

Android – Speicher voll, was tun?
Mit vier einfachen Schritten bei der Techniknutzung Energie sparen und die Haushaltskasse entlasten!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.